Der Euro Millionär – Mit Internet System zu Reichtum.

Das Internet-System führt zu ansehnlichem und vor allem regelmäßigen Einkommen.

Technik ist für eine Frau fast immer ein zweischneidiges Schwert, man denkt nur an Rückwärts einparken, Frau am Steuer … Trotzdem ist es Nur gelungen ein Internet System zu entwickeln, das perfekt funktioniert und jetzt will sie allen Menschen die Lust auf Arbeit und Geld verdienen haben zeigen, wie man mit dem Internet-System erfolgreiche werden kann.

Glücksritter und Faulpelze haben Pech, denn man muss für den Erfolg was tun!

Es gibt nur ganz wenige Vorbedingungen oder Voraussetzungen – ich nenne das im Folgenden „Systemvoraussetzungen“ – von denen ich weiß, dass sie von jedem Internet-User erfüllt werden können.

Folgende „Systemvoraussetzungen“ sind für den Euro-Millionär zu beachten/zu erfüllen:

  • Du musst lesen können!
  • Du musst bereit sein, Zeit zu investieren.
  • Du musst über ein kleines Budget verfügen.
  • Du musst den Adobe Reader und den Adobe Flash-Player benutzen (beide kostenlos!).
  • Du darfst nicht in Geldnot stecken oder unter Zeitdruck stehen, Geld verdienen zu müssen.
  • Du darfst kein Faulpelz sein. Ein eigenes Internet-Business erfordert immer eigenen Einsatz und bedeutet immer Arbeit!
  • Du musst Deine Grenzen (finanziell) und Limitierungen (Know-how) kennen und vor allem auch akzeptieren. In anderen Worten, mache nicht auf „dicke Hose“, solange Du nicht selbst etwas zum Vorzeigen hast.

Nur Sharina Shariff und die Glaubenssätze und Prinzipien

  1. Kein Geld ohne Verkauf oder kein Geld, ohne die aktive Vermittlung eines Verkaufs, z.B. aus der Rolle als Affiliate.
  2. Verkaufe nichts, was Du nicht aus dem Effeff kennst oder selber benutzt.
  3. Bewerbe als Affiliate nur die Produkte, die dem Kunden auch tatsächlich einen Mehrwert und Nutzen bringen.
  4. „Was du nicht willst, das man dir tu’, das füg’ auch keinem andern zu.“

Meine Internet-Aktivitäten sind nicht darauf ausgelegt, z.B. schnell reich zu werden und ich verfolge auch keine kurzlebigen Ziele, wie „den einen großen Zahltag“. Es ist schön, wenn ich mit meinem Internet-Business Geld verdiene und auch viel Geld verdiene. Aber ich muss nicht zwingend damit Geld verdienen! Ich hatte bereits meine finanzielle und familiäre Sicherheit in der realen Welt fest verankert, bevor ich anfing, im Internet Geld zu verdienen. Und genau das erlaubt es mir, dass ich mir ethische und moralische Prinzipien leisten kann. Ich kann es mir erlauben, meine User und Kunden immer und zu jeder Zeit ehrlich, anständig und respektvoll zu behandeln.

{lang: 'de'}

Karl-Heinz Autor

Webmaster mit verschiedenen Projekten

Zeige alle Beiträge vonKarl-Heinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Get Adobe Flash player